Was ist eine Lay-Wette?

Bei der Lay-Wette wird gegen das Eintreten eines Ereignisses getippt. Es wird z.B. darauf getippt, dass die Heimmannschaft nicht gewinnt. Man agiert also ähnlich einem Buchmacher und legt die Quote für eine bestimmte Wette fest. Setzt man dabei beispielsweise auf „Lay Bayern München“, so gewinnt man falls Bayern München unentschieden ("X") spielt oder verliert ("2").

Zuletzt aktualisiert am 27.09.2012 von Admin.

Zurück