Was ist der Quotenschlüssel?

Über den Quotenschlüssel errechnet man wie hoch die geplante Marge eines Buchmachers bei einer angebotenen Wette ist. Der Wert liegt üblicherweise bei 90-95%, was also bedeutet, dass für den Buchmacher im Schnitt zwischen 5 und 10% der Einsätze als Gewinn-Marge übrig bleiben. Ein Wert von 100% würde "faire Quoten" bedeuten (siehe auch: „Was ist eine faire Quote?"). Für Quotenschlüssel wird auch der Begriff "Auszahlungssschlüssel" oder "Auschüttungsquote" verwendet (siehe auch: „Was ist die Ausschüttungsquote?“).

Zuletzt aktualisiert am 27.09.2012 von Admin.

Zurück